Massiv bauen mit "Blähton"

Wer ein solides und gesundes Massivhaus bauen will, kommt um Blähton als Baustoff nicht herum. Blähton ist druckfest und formstabil, hat beste Eigenschaften bei der Wärmedämmung und Wärmespeicherung, ist atmungsaktiv, feuerbe-ständig, verrottungssicher und recyclebar. Den meisten von uns wohl nur als Hydrokultur-Granulat bekannt, wird Blähton in den USA bereits seit den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts als Baustoff verwendet. Über Dänemark, wo das System seit nunmehr sechzig Jahren weiterentwickelt und perfektioniert wird, erreichte die revolutionäre Idee schließlich Deutschland.

Das Prinzip ist einfach, aber genial: aus natürlichem Ton, der vor etwa 100 Millionen Jahren aus organischen Ablagerungen der Binnenmeere entstand, werden in einem Drehofen Kugeln mit einer harten Oberfläche gebrannt. Dabei verbrennen alle unerwünschten organischen Stoffe und es entsteht ein unverwüstlicher Baustoff mit hervorragenden bauphysikalischen Eigenschaften.

Die keramische Außenschale der Blähtonkugel verfügt über eine besonders gute Wärmespeicherfähigkeit; die in ihrem Kern eingeschlossene Luftzellenstruktur gewährleistet eine überdurchschnittliche Wärmedämmung. Das bedeutet, dass man im Winter bei niedrigen Außentemperaturen auch mit gedrosselter Heizung auskommt und trotzdem nicht frieren muss. Im Sommer bei hohen Außentemperaturen bleiben die Wände innen angenehm kühl und halten eine gleich bleibende Temperatur. Das spart Heizkosten im Winter und belebt im Sommer.

 

Naturprodukt „Blähton“

Das "Blähton Massivhaus" Konzept vereint die Vorteile der Fertigbauweise mit Massivbauweise. Eine gute Kombination, die funktioniert. So bestehen die Energieeffizienz Wände aus einer massiven „ Blähtonwohlfühlwand“ mit einer zusätzlichen Außendämmung. Damit entsprechen wir deutlich dem gesetzlich geforderten Wärmeschutz.

 - Wärmedämmung

Die im Blähton eingeschlossene Luftzellenstruktur gewährleistet eine überdurchschnitt-liche Wärmedämmung. Die Heizenergie bleibt im Haus, die Kälte bleibt draußen.

 - Wohlfühl-Klima

Optimale Atmungsaktivität und Speicherfähigkeit sorgen für eine angenehme relative

Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60%. So fühlt sich der Mensch am wohlsten.

 - Wärmespeicherung

Blähton verfügt über eine besonders gute Wärmespeicherfähigkeit. Die Wärmeenergie

der Sonne wird gespeichert und verhindert ein Auskühlen des Hauses in der Nacht.

 - Brandschutz

Die Ausgangsprodukte der Blähtonwände sind bereits durchs Feuer gegangen. 

Bei 1.200°C werden während des Herstellungsprozess alle potentiell brennbaren

organischen Stoffe eliminiert.

 - Dampfdiffusion

Blähtonwände gleichen unterschiedliche Luftfeuchtigkeit durch gute Speicherfähigkeit

aus, schädliche Kondenswasser- und Schimmelbildung wird dank guter Dampfdiffusion verhindert.

 - Schallschutz

Auch vor krankmachendem Lärm schützt das Blähtonhaus seine Bewohner: die porige Wandstruktur ist optimal geeignet, Schallwellen gleichermaßen zu brechen und zu absorbieren.

 - 100% Naturprodukt

Blähton-Wandelemente werden aus ca. 60% Blähton, 10% Zement und 30% Sand hergestellt. Giftige Ausgasungen sind somit von vornherein ausgeschlossen.

 - Abschirmung von Elektrosmog

Blähtonwände sind der Lage, einen Großteil des Elektrosmogs, z.B. von Mobilfunk- oder Radaranlagen, zu absorbieren.

Weitere Informationen finden Sie hier in unserem Blähtonflyer als PDF Download 

Ein „Blähton Massivhaus“ ist mehr als nur Standard. Nachhaltigkeit ist auch bei uns ein großes Thema. Der Neubau eines HSE Massivhaus aus „Blähton“ bietet riesige Chancen, dauerhaft Energie zu sparen und somit die Energiekosten zu reduzieren.

HSE Massivhaus GmbH - Berater Team Bayern

Lizenzpartner der VarioSelf®

Badfeld 6 - 86678 Ehingen (Bayern)

Telefon 08273 / 5599666 - Mobil 0152 / 06959187

 auch über unsere Buisness WhatsApp 0157 / 85071577 erreichbar

Bürozeiten:

Montag - Freitag  10:30 - 19:00

Samstag               10:30 - 17:00

oder nach Vereinbarung

 Bewerten Sie unsere Homepage

© 8/2019 HSE Massivhaus GmbH - Berater Team Bayern - Badfeld 6 - 86678 Ehingen / Deutschland -  Lizenzpartner der VarioSelf®